INFO
Info Pages

FAQ

  1. Wie können wir uns deine Arbeitsweise vorstellen?

    Meine Arbeitsweise während einer Hochzeit ist grundsätzlich fotojournalistisch. Das heißt konkret: Ich bewege mich unaufdringlich und möglichst unsichtbar um echte und ungestellte Aufnahmen eurer Hochzeit zu erstellen. Während der Trauung verwende ich grundsätzlich kein Blitzlicht. Diese Arbeitsweise gibt mir die Möglichkeit aus sehr unterschiedliche Perspektiven und mit unterschiedlichen Brennweiten die Geschichte eurer Hochzeit zu erzählen.
    Eine Ausnahme besteht übrigens bei den Gruppenbildern: hier geht es darum mit größeren und kleineren Gruppen kreative Bilder zu komponieren. Hierbei ist Entertainment und Humor gefragt um schöne und lockere Bilder zu schaffen.

  2. Machst du auch Gruppenaufnahmen oder Fotos von der Deko, etc.?

    Zu jeder vollständigen Hochzeitsreportage gehören auch Gruppenaufnahmen, Ringfotos, Fotos von der Deko und andere "Standardaufnahmen". Selbstverständlich sind diese Aufnahmen Bestandteil meiner Arbeit. Auf welche Weise wir z.B. die Gruppenfotos realisieren planen wir bei einem persönlichen Gespräch, gerne könnt ihr die Richtung bestimmen - eher Standard oder kreativ/modern.

  3. Kann man dich in ganz Deutschland und auch im Ausland buchen? Anreisekosten?

    Selbstverständlich! Ich fotografiere regelmäßig Hochzeiten in ganz Deutschland und Europa und nehme für eure Hochzeit gerne einen weitere Anreise in Kauf. Je nach Reportage-Kollektion sind die Anfahrtskosten innerhalb Deutschlands bereits im Preis enthalten. Konkrete Preise könnt ihr meiner Preisliste entnehmen (Preisliste ist auf Anfrage erhältlich).

  4. Wie viel Zeit benötigst du bis die Bilder fertig sind?

    Die Nachbearbeitung eurer Bilder nimmt viel Zeit in Anspruch. Sie besteht aus einem mehrstufigen Prozess unter Verwendung verschiedener Software. Normalerweise erhaltet ihr eure fertigen Bilder-DVD inkl. Online-Galerie ca. 10-14 Tage nach der Hochzeit. In der Hochsaison (Mai-September) kann es allerdings durchaus etwas länger dauern.

  5. Wie viele Bilder entstehen bei einer Hochzeitsreportage?

    Dies hängt u.a. von eurer Hochzeit ab. Die Mindestanzahl der Bilder beträgt 40 Bilder/Stunde. Diese Anzahl ist einerseits eine erfahrungsgemäß ausreichende Bildanzahl um eure Hochzeit umfassend zu portraitieren. Andrerseits wird diese Bildzahl praktisch immer überschritten - wichtig ist mir, die Geschichte eurer Hochzeit umfassend und vollständig zu erzählen.

  6. Wie viel Zeit sollen wir für ein Portraitshooting einplanen?

    Das hängt u.a. davon ab, wie viel Wert ihr auf exzellente Portraitbilder legt und wie wie viele Locations wir besuchen möchten. Die von mir empfohlene Mindestzeit ist eine Stunde. Wunderbar ist jedoch, wenn wir genug Zeit haben um verschiedene Locations anzufahren und evtl. auch mal spontan irgendwo anhalten zu können. Deshalb empfehle ich für ihr Portraitshooting eher zwei oder sogar drei Stunden zu reservieren.
    Noch besser als ein Portraitshooting am Hochzeitstag selbst ist ein After-Wedding-Shoot. Der Vorteil liegt darin, dass ihr eure Gäste am Hochzeitstag nicht für ein Portraitshooting alleine lassen müsst. Nach der Hochzeit oder den Flitterwochen suchen wir uns einen Termin mit schönem Wetter und machen ein entspanntes 2-3 stündiges Shooting in den Locations eurer Wahl (ausführliche Beratung dazu ist selbstverständlich). Am besten geeignet sind dafür die frühen Abendstunden, weil das Licht hier am schönsten ist und evtl. sogar ein schöner Sonnenuntergang das Shooting abrundet.

  7. Wieso ein After-Wedding Shooting?

    Möglicherweise wollt ihr euch keine oder nur sehr wenig Zeit für ein Portraitshooting am Hochzeitstag nehmen. Oder ihr wollt eure Portraits an einer Location machen, die zu weit von der Hochzeit entfernt ist. Manchmal kommt es auch vor, dass das Wetter an Ihrem Hochzeitstag kein optimales Shooting zulässt. In diesen Fällen empfehle ich ein entspanntes After-Wedding Shooting nach der Hochzeit. Der ideale Zeitpunkt dafür ist direkt nach den Flitterwochen, aber auch jede andere Zeit ist möglich.
    Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein After-Wedding Shootings im Ausland. Locations, die hier in Deutschland kaum verfügbar sind werden dort Wirklichkeit: Einsame Strände am Meer, wunderschöne antike Städte in Italien, Frankreich, Spanien, etc.. Für ein solches After-Wedding Shooting biete ich auf Anfrage gerne Pauschalpakete an.

  8. Was tun bei schlechtem Wetter?

    Auch bei schlechtem Wetter könnt ihr eure Hochzeit in vollen Zügen genießen und müsst nicht auf ein tolles Portraitshooting verzichten. Evtl. können wir keine Außenaufnahmen machen (es sei denn ihr seid mutig und wollt Aufnahmen im Regen). Aber es gibt auch sehr viele schöne Indoor Locations. Beispiele dafür sind Bahnhöfe, U-Bahn Stationen, ein stimmungsvolles Café oder sogar ein elegantes Möbelhaus, ...

  9. Bietest du auch Alben an?

    Ich biete exklusive Fotobücher/Alben in verschiedenen Größen und Preisklassen an. Grundsätzlich werden alle Albenseiten individuell gelayoutet und ganzseitig auf Fotopapier ausbelichtet und gebunden. Hierbei sind von großen Hochzeitsalben bis zu kleinen Elternalben sehr viele Auswahlmöglichkeiten vorhanden.

  10. Mit welcher Ausrüstung fotografierst du?

    Ich verwende professionelle Spiegelreflexkameras von Nikon mit bis zu 36 Megapixeln. Meine Optiken sind ausschließlich professionelle Objektive, Zoom- sowie Festbrennweiten. Zusätzlich kommt verschiedenes Lichtequipment zum Einsatz, von Blitzlicht bis Dauerlicht - je nach Erfordernis, da jede Hochzeit ihre eigenen technischen Herausforderungen mit sich bringt.

  11. Werden unsere Bilder bei dir archiviert?

    Eure Bilder werden bei mir auf unbestimmte Zeit archiviert. Ich verwende dafür ein EDV System mit hoher Ausfallsicherheit. Sollten euch eure Bilder jemals abhanden kommen dürft ihr euch jederzeit an mich wenden.

  12. Kann man bei dir auch Abzüge und Poster bestellen?

    Grundsätzlich erhaltet ihr eine DVD mit allen Bildern in voller Auflösung, ihr könnt eure Abzüge und Poster also auch selbst bestellen. Wenn ihr jedoch die volle Auswahl an hochwertigsten Fine-Art Papieren und Leinwänden haben wollt dürft ihr eure Abzüge gerne bei mir bestellen. Gerne nehme ich mir Zeit um euch zu beraten und zu erörtern welche Art der Bilderpräsentation am besten zu euren Wohnräumen passt.